Kontakt
Faltwerktreppe Feuchtigkeit von Treppenholz

Fertigteiltreppen

Fertigteiltreppen, Fertigtreppe, vorgefertigte Treppe, Bausatztreppe, Baukastentreppe, vorgefertigter Treppenbausatz; Fertigtreppe ist ein im Treppenbau meist unzutreffend verwendeter Begriff, da Treppen fast immer aus einzelnen Teilen angeliefert werden. Der Begriff Fertigtreppe entstand in den Fünfziger Jahren, als man höhen- und tiefenverstellbare Unterkonstruktions- Elemente für Treppen produzierte, im Gegensatz zur nach Maß hergestellten Treppenkonstruktion. Richtiger wäre für diese Konstruktionen der Begriff Bausatztreppe oder Treppenbausatz. Eine echte Fertigteiltreppe wäre, vergleichbar der kompletten Wand eines Fertighauses, ein beim Hersteller weitgehend zusammengebauter und in einem Stück angelieferter Treppenlauf ist bei Betonläufen üblich, wobei das Geländer und die Stufenbeläge meist nachträglich geliefert werden; um eine weitgehend komplettes Fertigelement handelt es sich dann auch nicht. Gelegentlich werden Wangentreppen- Läufe vorgefertigt angeliefert, der Einbau in einem frühen Stadium des Rohbaues erfordert jedoch eine widerstandsfähige Schutzverpackung; wird hingegen nach Abschluss der Rohbauarbeiten geliefert, ist der Einbau der sperrigen Konstruktion meist schwierig. Weiteres siehe Vorgefertigter Treppenbausatz