Kontakt
Geländerhöhe Geländertragende Bolzentreppen

Geländerstäbe

Geländerstäbe, Geländersprossen, Docken, Baluster; Geländerstäbe sind meist lotrecht zwischen den Stufen bzw. Wangen und dem Handlauf bzw. oberen Abschluss eines Geländers angebrachte runde, eckige oder gedrechselte Stäbe aus verschiedenen Materialien. Der Lichtabstand von Geländerstäben wird in vielen Bauordnungen bei öffentlichen Bauten und Wohnhäusern auf höchstens 12 cm festgelegt, für Ein- und Zweifamilienhäuser und innerhalb von Wohnungen ist in Deutschland nach DIN 18065 kein Höchstabstand festgelegt. Siehe auch Geländerfüllung, Treppengesetze, DIN, ÖNORM, SIA, bfu, OIB-Richtlinien