Kontakt
Gerade Treppen Gerüsttreppe

geradläufige Treppe

geradläufige Treppe, gerade Treppe, einläufige gerade Treppe (DIN 18065); die geradläufige Treppe ist die einfachste Form eines Treppengrundrisses mit einer Folge gerader Stufen vom Antritt bis zum Austritt, selten auch mit einer Wendelstufe im Antritt. Die geradläufige Treppe reicht immer zum nächsten Geschoß, bzw. Halbgeschoß bei versetzten Geschoßebenen. Durch Podeste unterbrochene geradläufige Treppenteile (→ Treppenlauf) bezeichnet man als Podesttreppen.