Kontakt
Harfentreppe Haupttreppen

Hartholz

Hartholz; Hartholz ist die übliche Bezeichnung für Hölzer, die eine (Darr-) Dichte von über 0,55 (g/cm³) haben, und dadurch besonders fest sind. Als Hartholz werden im Treppenbau vor allem die harten Laubholzarten Buche, Eiche, Esche, oder ausländische Holzarten von gleicher Festigkeit verwendet. Im Unterschied dazu haben Weichhölzer eine geringere Dichte und Festigkeit; sie werden eher im alpinen Raum und in den skandinavischen Ländern für Treppen eingesetzt. Siehe auch Holz für Treppen