Kontakt
Kragstufen Krankentransport auf Treppen

Kragstufentreppe

Kragstufentreppe, Kragarmtreppe, eingespannte Treppe, eingespannte Stufen, Treppe mit eingespannten Stufen; Bei der Kragstufentreppe werden die einzelnen Stufen direkt an oder in der begleitenden Wand befestigt. Die Kragstufentreppe wurde früher bei historischen Bauten im Mauerwerksverbund hergestellt, sodass ein Teil der Stufe in die Wand reichte. Im modernen Treppenbau wird die Stufe nur selten in der Wand eingelassen, sondern mit Ankern direkt an der Wand oder an einer entsprechend steifen Wange oder Vorsatzschale befestigt. Bei Holz oder Naturstein bestehen die Stufen aus einem unsichtbaren, tragenden Stahlkern, über den die Stufen gestülpt werden. Für derartige Konstruktionen ist entweder ein statischer Nachweis erforderlich, eine Zustimmung im Einzelfall oder eine europäische technische Zulassung. Treppenarten nach Konstruktion